Aromatherapie

Aromatherapie im SUNNY DOM Holiday Villa

Das Aroma eines ätherischen Öls kann ein kleines Wunder während eines ganz normalen Tags bewirken...

... und es wird Sie natürlich auf eine herrliche Urlaubserfahrung einstimmen. Das ist es, was Sie jetzt benötigen, nicht wahr!

In alten Zeiten galten ätherische Öle als Luxusgut. Heutzutage ist es eine erschwingliche Möglichkeit, eine bestimmte Stimmung zu erzeugen, die Gesundheit zu verbessern und es macht sogar Spaß. Und falls Aromatherapie nicht zu Ihrem Alltag gehört, wird das Entspannen im Sunny Dom Holiday Villa eine großartige Gelegenheit sein, dieses Konzept besser kennen zu lernen...

Wussten Sie, dass Ihre persönliche Abneigung gegen den Duft eines bestimmten ätherischen Öls in der Regel bedeutet, dass dieses Öl nicht bei Ihnen angewendet werden sollte – dass es eine Art von "Frühwarnsystem" für potenzielle Allergien ist.

Wir bieten unseren Gästen ein Aromatherapiemenü von zehn ätherischen Ölen,

die individuell oder als Aromacocktails verwendet werden können:


Aromatherapie - das klassische Lavendelöl1. Das klassische Lavendelöl
Ein Duft, den jeder kennt, leicht, ein bisschen bitter, beruhigend und entspannend...
Reduziert das Erscheinungsbild des chronischen Müdigkeitssyndroms, stärkt das Immunsystem und verbessert den Schlaf. Empfehlenswert ist die Aromatherapie in den Abendstunden, mit einer Auswahl der besten Option unseres Kissenmenüs.
Risiken und Nebenwirkungen: Asthma. Allergische Reaktionen auf echten Lavendel (Lavandula Vera) sind sehr selten.
Aromatherapie - das ätherische Basilikumöl2. Das ätherische Basilikumöl
Aroma: kräftig, angenehm, würzig-süß, frisch, mit einem Hauch von Estragon.
Beseitigt das Erscheinungsbild von Vergiftung und nervöser Erschöpfung, Müdigkeit und verbessert auch die Gemütslage, ein schnelleres Einschlafen wird ermöglicht. Erleichtert Kopfschmerzen, Migräne, beseitigt bronchiale Spasmen.
Risiken und Nebenwirkungen: erhöhte Blutgerinnung, Epilepsie, Schwangerschaft, Überempfindlichkeit gegen Basilikum.
Aromatherapie. Das ätherische Öl des Ylang-Ylang (Kananga)3. Das ätherische Öl des Ylang-Ylang (Kananga)
Aroma – süß, tief, warm, einladend, wie ein Karamellbonbon.
Beseitigt das Gefühl der Unsicherheit, Müdigkeit und Angst, es hilft auch bei Schlaflosigkeit, fördert die rasche Anpassung von Schlaf und Wachsein bei Wechsel der Zeitzonen und beseitigt so den Jetlag Effekt.
Zur gleichen Zeit ist es auch ein sanftes Aphrodisiakum, welches das erotische Geflüster unterstreicht und die Intuition verbessert.
Risiken und Nebenwirkungen: Individuelle Unverträglichkeit von Ylang-Ylang.

Aromatherapie - das ätherische Zimtöl4. Das ätherische Zimtöl
Aroma: warm, würzig, bitter-süß.
Beschleunigt die Erholung nach einem langen Flug.
Hilft bei Schwindel, erhöht die Intensität der Gewebeblutzufuhr, verbessert den Stoffwechsel, eliminiert Toxine.
Es ist auch ein mildes Aphrodisiakum, sowohl für Frauen als auch für Männer, da es die Empfindlichkeit der erogenen Zonen erhöht.
Risiken und Nebenwirkungen: Individuelle Zimtunverträglichkeit und Bluthochdruck.

Aromatherapie - ätherisches Jasminöl5. Ätherisches Jasminöl
Aroma: Edel, sanft, süß, frisch und einfach.
Hilft bei Bluthochdruck, Migräne, Schwindel und verhilft manchmal zu einem schnelleren Einschlafen.
Ein starkes Aphrodisiakum für Frauen – es befreit von Schüchternheit, verbessert das gegenseitige Verständnis, müde Frauen werden den Genuss der Intimität spüren.
Risiken und Nebenwirkungen: Individuelle Unverträglichkeit von Jasmin und niedriger Blutdruck.

Aromatherapie - das ätherische Ingweröl6. Das ätherische Ingweröl
Aroma: exotisch, würzig, angenehm bitter, warm.
Beseitigt Lethargie und Apathie, stärkt das Immunsystem. Förderte eine schnelle Erholung nach schweren, körperlichen Anstrengungen, hat eine sehr hohe, stärkende Wirkung.
Mildes Aphrodisiakum für Männer – steigert die Potenz, ermöglicht einen längeren Geschlechtsverkehr und verbessert so das Selbstvertrauen.
Risiken und Nebenwirkungen: Individuelle Unverträglichkeit von Ingwer.
Aromatherapie - das ätherische Öl der sibirischen Zeder7. Das ätherische Öl der sibirischen Zeder
Aroma: reich, Kiefer, frisch, ein Hauch bitter.
Das ätherische Öl von Zedernadeln produziert Ozon und das macht die Luft gesünder. Tonisiert und gibt Selbstvertrauen. Empfehlenswert ist die Anwendung mindestens 2 – 3 Stunden vor dem Schlafen gehen.
In der ursprünglichen russischen Kultur war die Zeder ein Symbol für männliche Macht, was nicht verwunderlich ist, da es als eines der stärksten erotischen Düfte für Männer verwendet wird.
Risiken und Nebenwirkungen: Individuelle Unverträglichkeit von Nadelholzaromen.
Aromatherapie - das ätherische Öl der Bergamotte8. Das ätherische Öl der Bergamotte
Aroma: Subtil, rauchig, bitter, herb, geheimnisvoll.
Tonisiert und verbessert die Laune, stärkt das Immunsystem. Senkt schnell und effektiv die Körpertemperatur bei Infekten und Entzündungen, beseitigt Beschwerden der Nasennebenhöhlen und hilft, Vergiftungssymptome zu reduzieren.
Ein mildes Universalaphrodisiakum – steigert die erotische Vorstellungskraft und Phantasie.
Risiken und Nebenwirkungen: Individuelle Unverträglichkeit der Bergamotte.
Aromatherapie - ätherisches Grapefruitöl9. Ätherisches Grapefruitöl
Aroma: süß, kalt, bitter, frisch.
Stärkt effektiv und hilft bei morgendlicher Schläfrigkeit, stärkt das Immunsystem, vermindert den Appetit.
Belebt und bewirkt manchmal eine schwache Euphorie.
Risiken und Nebenwirkungen: Individuelle Unverträglichkeit von Zitrusfrüchten. Obwohl es viel weniger Fototoxizität hervorruft als andere Zitrusfrüchte sollte es nicht vor Aktivitäten in der Sonne verwendet werden.
Aromatherapie - ätherisches Patchouliöl10. Ätherisches Patchouliöl
Aroma: bitter, nach geräuchertem Harz riechend, nachtaktiv, herb, warm, einladend...
Stimuliert das Nervensystem, fördert geistige, körperliche und emotionale Prozesse.
Weltberühmtes erotisches Stimulanz Mittel, das die männliche Potenz steigert und bei Frauen die Sensibilität der erogenen Zonen während des Geschlechtsverkehrs erhöht. Erzeugt Originalität und den Wunsch zu experimentieren.
Risiken und Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Sie können ätherische Öle in Ihrem Zimmer bestellen, im Voraus während der Sunny Dom Holiday Villa Buchung, und während Ihres Aufenthaltes, sollten Sie Ihr Lieblingsaroma noch nicht gefunden haben, können Sie gerne täglich mit einem anderen experimentieren!